Tai Chi Schwert

Das Schwert gilt als die edelste Waffe in der Kampfkunst. Neben seiner Funktion als Waffe hat es oft auch symbolische, rituelle und spirituelle Bedeutung.  Der Sinn des Rituals ist es, Blockaden und schlechte Energie abzuschneiden. Seine spirituelle Kraft ist es, alle Gedanken abzuschneiden, um sich einen ewigen freien Raum im Geist zu eröffnen.

Meister Don Yon

Im Buddhismus ist das Schwert das Symbol für Weisheit. Beim Üben der Tai Chi Schwertform ist man sich immer darüber im Klaren, dass das Schwert gänzlich in die Körperbewegung einbezogen wird und die Energie bis in die Schwertspitze fliesst. Das Schwert wird zu einem Teil des eigenen Körpers.
Die Tai Chi Schwertform verfügt über eine Fülle faszinierender Figuren und eine sehr feine und präzise Technik. Das Praktizieren dieser Schwertform kommt auch dem Tai Chi Üben zugute.

Meister Don Yon kombinierte die Tai Chi Schwertform mit der Art des Ba Gua. Die Charaktere sind z.B. der Drache, der Kranich, das Pferd, die Schlange, der Blitz und die fallenden Blumen.


So klar so elegant
Von allen Arten der Bewegung

Schneiden Fliessen
Werden eins

Ein Schnitt 
Schneidet alles
Frei von Sorgen und Abhängigkeiten
Die ewige Freiheit finden

Der edle Mann des Universums

Einen Kurzfilm mit Ausschnitten von Meister Don Yon's Taichi Schwert Form findet ihr unter https://youtu.be/0FF520XyvFQ.


Tai Chi - Schwert Wochenendkurse 2019
Anfänger und Fortgeschrittene
mit Meister Don Yon in Freiburg/Deutschland

Im Jahr 2019 findet der Tai Chi - Schwertkurs mit Meister Don Yon in Freiburg/Deutschland statt. Hier gehts zur Freiburger Homepage.


Anmeldung und Information:

Name *
Name

Kursort
Turnhalle der Lortzingschule Freiburg
Lortzingstr. 1
79106 Freiburg/Deutschland